Deutschlands beliebteste Playlists beim Autofahren

Die beliebtesten Spotify-Playlists enthüllt: Das sind die deutschen All-Time-Lieblinge beim Autofahren

Ein Mann hört beim Autofahren Musik.
Ein Mann hört beim Autofahren Musik.

Übersicht

Egal, ob du morgens auf dem Weg zur Arbeit bist, über die Autobahn cruist oder mit einem Auto Abo die Landschaft erkundest – eine gute Playlist kann stets die ideale Begleitung für jede Autofahrt sein.


Unsere Expert:innen von FINN haben hunderte Spotify-Playlists untersucht, in denen Begriffe wie “fahren”, “Roadtrip” und “Ausflug” vorkommen, um die 100 beliebtesten Autofahr-Songs der Deutschen zu ermitteln. 


Außerdem haben wir uns die Songs mit der höchsten BPM, Energie, Tanzbarkeit und Lautstärke sowie die beliebtesten Genres aus den Top 100 Songs angesehen.

Deutschlands beliebteste Songs beim Autofahren

1. Riptide - Vance Joy

Anzahl der Playlist-Erwähnungen: 150


Der Folk-Pop-Klassiker Riptide erschien in Deutschland in 150 Playlists zum Thema Autofahren. Der Song wurde vor mehr als zehn Jahren, im Jahr 2013, veröffentlicht, aber hat den Zahn der Zeit überstanden und ist immer noch einer der beliebtesten, und er ist einer der beliebtesten Titel zum Autofahren.

2. Stick Season - Noah Kahan

Anzahl der Playlist-Erwähnungen: 135


Mit einem ähnlichen Sound ist Stick Season von Noah Kahan einer der beliebtesten Titel beim Autofahren in den deutschen Spotify-Playlists. Der Ohrwurm wurde im Jahr 2022 veröffentlicht und ist damit der jüngste Song in unserer Top 3. Der beliebte Indie-Folk-Song ist binnen kürzester Zeit zum Favoriten vieler Autofahrer:innen geworden.

3. Africa - TOTO

Anzahl der Playlist-Erwähnungen: 132


Der bekannteste Song von TOTO, Africa, ist alles, was ein Roadtrip-Song sein sollte. Mit einer eingängigen Melodie, einem Text mit Ohrwurmgarantie und nostalgischem Flair ist es keine Überraschung, dass der Song in unserer Top 3 auftaucht.


Rock oder Pop: Diese Genres sorgen für den richtigen Vibe in deutschen Autos

1. Rock

Anzahl der Songs in der Top 100: 38


Rock ist mit 38 von 100 Titeln das beliebteste Genre unter Deutschlands Autofahrer:innen. Der Rocksong mit den meisten Playlist-Auftritten ist Africa von TOTO. Der Softrock-Synthie-Pop-Hit wurde 132 Mal in Playlists aufgeführt, gefolgt von Highway to Hell von AC/DC.

2. Pop

Anzahl der Songs in der Top 100: 29


Popsongs sind weltweit beliebt für ihren eingängigen Beat und ihren Easy-Listening-Sound. Es ist daher keine Überraschung, dass 29 der Top-100-Songs Popsongs sind, darunter Unwritten von Natasha Beddingfield und Counting Stars von One Republic. Unwritten kehrte 2024 an die Spitze der Musikcharts zurück, nachdem es auf dem Soundtrack für die romantische Komödie Anyone But You zu hören war.

3. Hip-Hop

Anzahl der Songs in der Top 100: 10


Hip-Hop ist ein weltweit beliebtes Genre, dessen Hits die Menschen dazu bringen, die Autofenster herunterzukurbeln und lauthals mitzusingen. Zehn Songs der Top 100 Roadtrip-Songs gehören zu diesem Genre, darunter Ms. Jackson von Outkast und das deutsche Lied Ohne mein Team von Bonez MC.


Die schnellsten Songs, die die Deutsche beim Autofahren hören

1. American Idiot - Green Day

BPM: 186


Das schnellste Lied, das die Deutschen beim Autofahren am liebsten hören, ist American Idiot von Green Day. Der Song hat im Durchschnitt 186 Schläge pro Minute. Doch Vorsicht: Das höhere Tempo des Songs kann nachweislich zu draufgängerischem und unachtsamen Fahren führen.


2. Mr. Blue Sky - Electric Light Orchestra

BPM: 178


Mr. Blue Sky von Electric Light Orchestra ist ein Rocksong mit durchschnittlich 178 Schlägen pro Minute und damit einer der schnellsten Songs in unserer Top 100. 


3. Yellow - Coldplay

BPM: 173


Der Coldplay-Hit Yellow ist einer der schnellsten Songs in unserer Top 100, was für die Hörer:innen vielleicht überraschend ist. Auch wenn die Melodie langsam ist und der Song mit einem gleichmäßigen Tempo beginnt, hat der Popsong im Durchschnitt 173 Schläge pro Minute. 


Die energiereichsten Songs, die die Deutschen beim Autofahren hören

Die Energie eines Liedes liegt zwischen 0 und 100 und ist ein Maß für die Wahrnehmungsintensität und die Aktivität des Liedes: je höher der Wert ist, desto energiereicher ist das Lied. Zu den Messgrößen, die für die Zuweisung eines Wertes verwendet werden, gehören der Dynamikbereich, die wahrgenommene Lautstärke, die Klangfarbe und die Entropie.


1. American Idiot - Green Day

Energie: 99


Der Titelsong des Green Day-Albums “American Idiot” aus dem Jahr 2004 ist der energiereichste Song. Obwohl der Song schon 20 Jahre alt ist, hat das seiner Popularität keinen Abbruch getan und er ist der energiegeladenste Drive-Track der Top 100.


2. Friesenjung - Ski Aggu

Energie: 98


Friesenjung von dem deutschen Rapper Ski Aggu und Comedy-Legende Otto Walkes ist ein deutscher Hip-Hop-Song mit unbestreitbarer Energie. Von 100 Punkten hat der Song eine Energiebewertung von 98.


3. I’m Good (Blue) - David Guetta

Energie: 97


I'm Good (Blue) von David Guetta wurde 2023. Obwohl er mit Songs konkurriert, die schon seit Jahrzehnten gespielt werden, ist er einer der energiegeladensten Songs in unserer Top 100.


Die tanzbarsten Songs, die die Deutschen beim Autofahren hören

Die Tanzbarkeit ist ein Maß dafür, wie leicht es ist, zu einem Lied zu tanzen: je höher der Wert, desto tanzbarer ist es. Dieser Wert wird durch das Tempo, die Stabilität des Rhythmus und die Stärke des Beats eines Songs bestimmt.


1. Temperatur - Sean Paul

Tanzbarkeit: 95


Der Song Temperature von Sean Paul bringt die Leute immer wieder auf die Tanzfläche, und so ist es keine Überraschung, dass er den ersten Platz als tanzbarster Song unserer Top 100 belegt. Das Lied wurde vor fast 20 Jahren, im Jahr 2005, veröffentlicht und ist ein weltweit beliebter Popsong.


2. Roller - Apache 207

Tanzbarkeit: 94


Einer der tanzbarsten Songs unter denen, die von den Deutschen beim Autofahren am häufigsten gehört werden, ist “Roller” von Deutschrapper Apache 207. Der Song war sein erster Hit im August 2019 und wurde zu dem Song, mit dem er seinen musikalischen Durchbruch schaffte. Der Tanzbarkeitswert des Songs liegt bei 94 – allso vielleicht eher was für die Tanzfläche als das Autofahren.


3. I'm Gonna Be (500 Miles) - The Proclaimers

Tanzbarkeit: 85


Der Roadtrip-Klassiker und beliebteste Song von The Proclaimers, I'm Gonna Be (500 Miles), wurde 1988 veröffentlicht und ist damit einer der ältesten Songs in unserer Top 100. Der Titel hat eine Tanzbarkeit von 85 von 100 Punkten.


Die lautesten Songs, die die Deutschen beim Autofahren hören

Die Lautstärke eines Titels ist eigentlich selbsterklärend, aber in diesem Fall handelt es sich um die durchschnittliche Dezibelzahl eines Titels, gemittelt über den gesamten Titel. Die Spanne reicht von -60 bis 0 Dezibel: je näher an 0 ein Lied liegt, desto lauter ist es. Doch Vorsicht: Zu laute Musik wird beim Autofahren nicht empfohlen, da so der Verkehr und beispielsweise. Sirenen von Rettungsfahrzeugen nicht mehr richtig wahrgenommen werden können.

1. Dicht im Flieger - Julian Sommer

Lautstärke: -1


Das lauteste Lied, das die Deutschen am liebsten beim Autofahren hören, ist Dicht im Flieger vom deutschen Schlager-Sänger Julian Sommer. Der Partyschlager liegt bei minus einem Dezibel. 


2. American Idiot - Green Day

2. Best Day of My Life - American Authors

Lautstärke: -2


Auf dem zweiten Platz liegen American Idiot von Green Day und Best Day of My Life von American Authors mit einer Lautstärke von minus zwei Dezibel.


3. Dancing in the Moonlight - Toploader

3. Drive By - Train

3. Vois sur ton chemin - Techno Mix - BENNETT

3. Can't Stop - Red Hot Chili Peppers

3. Californication - Red Hot Chili Peppers

3. Before He Cheats - Carrie Underwood

3. Uptown Girl - Billy Joel

3. Feel So Close - Radiobearbeitung - Calvin Harris

Lautstärke: -3


Auf dem dritten Platz liegen acht Titel von Toploader, Train und Red Hot Chili Peppers, die eine Lautstärke von minus drei Dezibel erreichen.


Adrian Smiatek, ein Sprecher von FINN, kommentiert: “Die Musik, die man beim Autofahren hört, kann einen erheblichen Einfluss auf die Fahrweise, die Konzentration und die Sicherheit beim Fahren haben. Untersuchungen haben gezeigt, dass die BPM, also die Geschwindigkeit und das Tempo des Liedes, die wichtigste Rolle dabei spielen, wie schnell man fährt, wenn man Musik hört. Eine Studie ergab, dass Fahrer:innen, die Heavy Metal hörten, am schnellsten fuhren. 


Die Ergebnisse zeigen auch, dass der optimale Wert für die BPM bei Liedern während der Fahrt zwischen 60 und 80 liegt. Es wurde festgestellt, dass Fahrer:innen, die Lieder mit mehr als 120 BPM hören, 5 bis 10 km/h schneller fahren als erlaubt, um dem schnelleren Tempo des Liedes zu folgen.”

Methodik

Mit The Playlist Miner haben wir nach Spotify-Playlists gesucht, die die folgenden Begriffe enthielten: 'roadtrip', 'fahren', 'ausflug' und 'auto', standardmäßige deutsche Begriffe für Autofahren, Roadtrip und Auto, am 26.04.2024. Aus den 100 Songs, die in den meisten Playlists zu allen Begriffen auftauchten, haben wir eine Playlist mit den beliebtesten deutschen Autofahrsongs erstellt. Wir haben alle Hörbücher aus unseren Daten entfernt.


Wir haben Chosic verwendet, um das Genre zu ermitteln, das jedem der Top-100-Songs auf Spotify zugewiesen wurde, um zu zeigen, welche Genres in Deutschland beim Autofahren am beliebtesten sind.


Anschließend haben wir mit Sort Your Music die Beats pro Minute, die Energie, die Tanzbarkeit und die Lautstärke der einzelnen Songs ermittelt, um die potenziell ablenkendsten Lieder auf der Wiedergabeliste zu ermitteln. Dafür haben wir zusätzliche Informationen von Spotify herangezogen, die zu jeder Kennzahl eine detaillierte Erklärung bieten.