Autokauf und -verkauf

Vorsicht beim Autoverkauf: Auf diese neuen Betrugsmaschen fallen viele rein

Du möchtest dein Auto privat verkaufen? Idealerweise zeigen freundliche und seriöse Käufer:innen für einen fairen Preis Interesse an deinem Fahrzeug. Leider lockt der Gebrauchtwagenmarkt aber auch mehr als genug Betrüger:innen an. Wir zeigen dir, auf welche neuen Betrugsmaschen du achten solltest, welche weiteren Fallen beim Autoverkauf auf dich warten und verraten, wie du sie rechtzeitig erkennst.

Lesedauer

7 min

Datum

07.07.2023

Teilen

Die neueste Betrugsmasche beim privaten Autoverkauf

Eine neue Betrugsmasche beim Autoverkauf ist der Speditions-Trick, bei dem die Überweisung des Geldes zwar bestätigt, aber nie wirklich ausgeführt wird. 


Nachdem du dein Verkaufsinserat online gestellt hast, erhältst du einen Anruf von jemandem, der dein Fahrzeug kaufen möchte. Das Problem ist, dass er oder sie es nicht persönlich abholen kann und stattdessen eine Spedition mit der Abholung beauftragt. Um dein Vertrauen zu gewinnen, schlägt er oder sie vor, dir im Voraus eine Zahlungsbestätigung eines Online-Bezahlsystems zuzuschicken. Klingt doch eigentlich ganz vernünftig, oder? Ihr trefft euch also zum Übergabetermin und der beauftragte Spediteur holt das Auto ab. Alles scheint in Ordnung zu sein. 


Aber dann kommt die böse Überraschung: Der/die Käufer:in behauptet hinterher, das Fahrzeug nie erhalten zu haben und überweist auch das Geld nie. Der Käuferschutz des Online-Bezahlsystems reicht hier nicht aus. Denn du kannst nicht eindeutig beweisen, dass der/die Käufer:in das Auto erhalten hat. Sei also vorsichtig, wenn jemand vorschlägt, dass eine Spedition das Fahrzeug abholt und dir vorab eine Zahlungsbestätigung schickt. Auch interessant: Auto online kaufen und liefern lassen – So einfach geht’s

Weitere beliebte Betrugsmaschen

Einige Betrüger:innen bitten dich, deine Adresse als Verkäufer:in per E-Mail zu bestätigen. In Wahrheit aber handelt es sich dabei um eine E-Mail, die als Kaufvertragsbestätigung dient – und zwar zu einem Preis, der weit unter dem tatsächlichen Wert des Autos liegt. Sobald du diese E-Mail abgeschickt hast, wollen sie dich dazu zwingen, das Auto zu dem vereinbarten, deutlich niedrigeren Preis zu verkaufen. Sie drohen sogar mit rechtlichen Schritten und Schadenersatzforderungen, wenn du ihnen das Auto nicht verkaufen möchtest.


Dann wäre da noch der Autohändler-Trick. Ein Händler bietet dir einen attraktiven Kaufpreis für dein Fahrzeug an. Er besteht darauf, dass du das Auto zu ihm bringst. Dort angekommen, will er plötzlich eine Fahrzeugprüfung durchführen und behauptet, dass es viele Mängel gibt, wodurch er nur einen deutlich reduzierten Preis zahlen möchte.


Und zu guter Letzt zu den Aufkäufer:innen, die dir Kärtchen an dein Auto klemmen. Sie versprechen Höchstpreise in bar und locken dich mit attraktiven Angeboten. Doch Vorsicht: Oft handelt es sich dabei um Händler, die Autos für den Export suchen – das Auto also ins Ausland verkaufen. Nach einer Anzahlung folgt dann nie mehr eine Rest-Überweisung. Sei also vorsichtig und prüfe genau, mit wem du es zu tun hast. Behältst du diese hinterhältigen Tricks im Hinterkopf, kannst du beim privaten Verkauf deines Autos viel Zeit, Geld und Nerven sparen.

4 Warnsignale und Indizien für einen Betrug

Kannst du Schadenersatz fordern, wenn du auf eine neue Betrugsmasche beim Autoverkauf reingefallen bist? Wenn die Betrüger:innen es geschickt machen, stehst du mit leeren Händen da und hast leider keinen Anspruch auf Schadenersatz. Um also Betrugsmaschen beim Autoverkauf zu erkennen, solltest du auf Warnsignale und Indizien achten.

  1. Aufdringliche Käufer:innen, die dich unter Druck setzen, das Fahrzeug sofort zu verkaufen, sind verdächtig. Seriöse Käufer:innen nehmen sich die Zeit, das Fahrzeug zu prüfen und eine fundierte Entscheidung zu treffen. Apropos: Checkliste für den Gebrauchtwagenkauf – Worauf du achten solltest

  2. Sei auch misstrauisch bei unrealistischen Kaufangeboten, die weit über dem Marktwert liegen. Betrüger:innen nutzen überhöhte Preise, um dich zu einem schnellen Verkauf ohne gründliche Prüfung zu bewegen. Recherchiere den Markt- beziehungsweise Restwert deines Autos für realistische Preisvorstellungen.

  3. Wenn Käufer:innen auf Bargeldzahlungen pochen, solltest du ebenfalls wachsam sein. Vertraue deinem Bauchgefühl und sei vorsichtig, sollten die Käufer:innen Druck ausüben.

  4. Wenn Käufer:innen angeblich keine Möglichkeit haben, dich zu treffen, ist das ein weiteres Warnsignal. Seriöse Käufer:innen möchten in der Regel das Fahrzeug vor dem Kauf begutachten und testen. Unser Tipp: Halte dich beim Verkauf deines Autos lieber an Käufer:innen im Inland. Solltest du dennoch bewusst dein Auto ins Ausland verkaufen wollen, helfen dir diese Tipps weiter.

Wie erkenne ich einen unseriösen Autohändler?

Privatpersonen sind das Eine, aber auch unter Händlern gibt es schwarze Schafe. Um einen unseriösen Autohändler zu erkennen, achte auf Warnsignale, wie 

  • ungewöhnlich niedrige Preisangebote

  • Druckausübung beim Kauf

  • mangelnde Transparenz in Bezug auf Fahrzeuginformationen

  • fragwürdige Geschäftspraktiken

  • negative Bewertungen oder Erfahrungsberichte

Recherchiere im Internet nach Bewertungen und Erfahrungen anderer Kunden, um mehr über den Ruf des Autohändlers zu erfahren.

So schützt du dich vor Betrugsmaschen beim Autoverkauf – 6 Tipps

Du findest, der perfekte Zeitpunkt für den Autoverkauf ist gekommen? Dann bereite dich gut vor. Betrugsmaschen beim Autoverkauf sind leider sehr verbreitet, aber mit Wachsamkeit und den richtigen Vorsichtsmaßnahmen schützt du dich davor. Unsere sechs Tipps:

  1. Achte darauf, wo und wie du dein Fahrzeug inserierst.

  2. Teile keine persönlichen Informationen öffentlich.

  3. Nutze vertrauenswürdige Plattformen.

  4. Überprüfe die Identität potenzieller Käufer:innen, bevor du persönliche Treffen vereinbarst.

  5. Sei vorsichtig bei Besichtigung und Probefahrt: Triff dich an öffentlichen Orten, bring eine Begleitperson mit oder wähle belebte Parkplätze.

  6. Gib die Fahrgestellnummer erst weiter, wenn du sicher bist, dass der/die Käufer:in seriös ist.

Auch interessant: Schufa-Score verbessern – Tipps für eine bessere Bonität

Sichere Zahlungsmethoden beim Autoverkauf

Die Bezahlung beim Autoverkauf erfordert Vorsicht. Dein Vorteil als Verkäufer:in: Du hast das Recht, die Zahlungsmethode zu bestimmen. Sichere Zahlungsmethoden sind entscheidend, um Betrug zu vermeiden. 

  • Eine Banküberweisung ist eine gute Option, um sicherzugehen, dass die Zahlung erfolgt ist. Überprüfe jedoch immer den Geldeingang, bevor du das Fahrzeug übergibst.

  • Ein Treuhandservice ist eine weitere Möglichkeit. Das Geld wird auf ein Treuhandkonto eingezahlt und erst nach erfolgreicher Fahrzeugübergabe an dich weitergeleitet. Dies bietet Sicherheit für Käufer:in und Verkäufer:in.

  • Online-Zahlungsplattformen wie PayPal bieten ebenfalls Sicherheit durch Käuferschutz. Überprüfe jedoch die Gebühren und Bedingungen solcher Dienste.

Mit Sicherheit zum neuen Auto

Der Autoverkauf kann stressig und riskant sein. Keine Lust auf immer wieder neue Betrugsmaschen und unangenehme Überraschungen? Oder hast du dein Auto schon verkauft und suchst jetzt ein neues? Das FINN Auto Abo bietet eine sichere und bequeme Alternative zum herkömmlichen Autokauf. Du zahlst einfach einen monatlichen Fixpreis, der alle Kosten für Versicherung, Steuern und Wartung beinhaltet. So musst du dich nur noch um das Tanken oder Laden deines (E-)Autos kümmern. 


Genieße die Flexibilität des Abos und teste ein Auto in deinem Alltag – ohne lange Bindung wie beispielsweise beim (Kurzzeit-)Leasing und nur so lange du willst. Sechs oder zwölf Monate? Du hast die Wahl. Mit dem FINN Auto Abo bist du immer sicher unterwegs und musst dir keine Sorgen um neue Betrugsmaschen machen. Versteckte Kosten, Anzahlung, bürokratische Umwege? Ohne uns! Gibt es Probleme mit deinem FINN, steht dir unser Team zur Seite. Wir kümmern uns um alles und ersparen dir lästigen Papierkram. In unter fünf Minuten abonniert, direkt vor die Haustür geliefert. Du musst nur noch einsteigen und kannst sofort losstarten.

Ein neues Auto wird an eine Kundin übergeben.
Ein neues Auto wird an eine Kundin übergeben.

Mit Sicherheit zum neuen Auto

Der Autoverkauf kann stressig und riskant sein. Keine Lust auf immer wieder neue Betrugsmaschen und unangenehme Überraschungen? Oder hast du dein Auto schon verkauft und suchst jetzt ein neues? Das FINN Auto Abo bietet eine sichere und bequeme Alternative zum herkömmlichen Autokauf. Du zahlst einfach einen monatlichen Fixpreis, der alle Kosten für Versicherung, Steuern und Wartung beinhaltet. So musst du dich nur noch um das Tanken oder Laden deines (E-)Autos kümmern. 


Genieße die Flexibilität des Abos und teste ein Auto in deinem Alltag – ohne lange Bindung wie beispielsweise beim (Kurzzeit-)Leasing und nur so lange du willst. Sechs oder zwölf Monate? Du hast die Wahl. Mit dem FINN Auto Abo bist du immer sicher unterwegs und musst dir keine Sorgen um neue Betrugsmaschen machen. Versteckte Kosten, Anzahlung, bürokratische Umwege? Ohne uns! Gibt es Probleme mit deinem FINN, steht dir unser Team zur Seite. Wir kümmern uns um alles und ersparen dir lästigen Papierkram. In unter fünf Minuten abonniert, direkt vor die Haustür geliefert. Du musst nur noch einsteigen und kannst sofort losstarten.

Neue Betrugsmasche beim Autoverkauf erkannt? Hier kannst du es melden!

Wenn du eine neue Betrugsmasche beim Autoverkauf erkannt hast oder Opfer eines Betrugs geworden bist, ist es wichtig, den Vorfall zu melden. Durch die Meldung kannst du dazu beitragen, andere potenzielle Opfer zu schützen und Betrüger:innen zur Rechenschaft zu ziehen.


Es gibt verschiedene Stellen, an die du dich wenden kannst, um einen Betrug beim Autoverkauf zu melden. Eine der wichtigsten ist die örtliche Polizei. Kontaktiere die Beamten und schildere den Vorfall so detailliert wie möglich. Gib alle relevanten Informationen an wie Namen, die Kommunikation, die stattgefunden hat und jegliche Beweise, die du hast. Die Polizei wird eine Untersuchung einleiten und versuchen, die Täter:innen zu identifizieren.


Darüber hinaus kannst du dich an Verbraucherschutzorganisationen wenden. Sie haben oft spezialisierte Abteilungen, die sich mit Betrugsmaschen befassen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Vorfall an Online-Marktplätze oder Plattformen zu melden, auf denen du dein Fahrzeug inseriert hast. Diese Plattformen haben oft Richtlinien und Verfahren zur Meldung von betrügerischen Aktivitäten. 


Sei immer wachsam, informiert und vertraue deinem Bauchgefühl. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen kannst du dein Fahrzeug sicher verkaufen und dich auf die Suche nach deinem nächsten Traumauto machen. Nicht vergessen: Im FINN Auto Abo bekommst du dein Wunschmodell vor die Haustür geliefert, musst dir keine Gedanken um Versicherung, Steuer, TÜV und Co. machen und bekommst stattdessen ein Rundum-sorglos-Paket. Ganz egal, ob du dich für ein Stadt-, Familienauto oder Cabrio entscheidest.

Das könnte dich auch interessieren

3-Wege-Finanzierung

3-Wege-Finanzierung

Du stehst vor der Entscheidung, ein Auto zu finanzieren? Entdecke hier die Vor- und Nachteile der 3-Wege-Finanzierung.

Zum Artikel
0 % Finanzierung fürs Auto

0 % Finanzierung fürs Auto

Erfahre in diesem Artikel alles über die Vor- & Nachteile der 0% Finanzierung fürs Auto.

Zum Artikel
Auto Ratenkauf

Auto Ratenkauf

Von der Anzahlung bis zur Null-Prozent-Finanzierung: Wir haben die wichtigsten Infos zum Auto Ratenkauf zusammengefasst.

Zum Artikel
Neu- oder Gebrauchtwagen

Neu- oder Gebrauchtwagen

Es gibt viele Faktoren, die bei der Entscheidung, ob ein Neuwagen oder Gebrauchtwagen die beste Wahl für dich ist, eine Rolle spielen. Welche Vor- und Nachteile es beim Autokauf von Neu- oder Gebrauchtwagen gibt, zeigt dir unser Vergleich.

Zum Artikel
Online-Kauf mit Lieferung

Online-Kauf mit Lieferung

Online gibt es viele Angebote zum Kauf eines Gebraucht- oder Neuwagens. Mit wenigen Klicks erhältst du dein Wunschmodell manchmal sogar direkt nach Hause geliefert. Wie das funktioniert? Wir geben dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und verraten, wo du die besten Angebote findest.

Zum Artikel
Wann Auto kaufen?

Wann Auto kaufen?

Wir verraten dir, wann Hochsaison für Schnäppchenjäger ist und geben Tipps, wie du günstiger an deinen Traumwagen kommst.

Zum Artikel

Unsere beliebtesten Modelle im Auto Abo