Ratgeber Auto Abo steuerlich absetzen: So einfach geht’s

Stell dir vor, du könntest mit deinem Auto Abo nicht nur flexibel bleiben, sondern auch finanziell profitieren. Klingt interessant? Wenn du ein Auto Abo in Deutschland nutzt, hast du die Möglichkeit, bestimmte Kosten von der Steuer abzusetzen. Dies kann besonders vorteilhaft sein, wenn du das Fahrzeug für berufliche Zwecke einsetzt.


In diesem Artikel erfährst du, wie du dein Auto Abo steuerlich geltend machen kannst, welche spezifischen Kosten absetzbar sind und wie du den Prozess am besten angehst. 

Ein Mann geht von seinem FINN Auto weg.
Ein Mann geht von seinem FINN Auto weg.

Kurz & knapp: Kann man ein Auto Abo steuerlich absetzen?

Ja, du kannst dein Auto Abo steuerlich absetzen, wenn du das Fahrzeug zu mindestens 10 Prozent für berufliche Zwecke nutzt. Die monatliche Abo-Rate gilt dann als Betriebsausgabe. Dies betrifft sowohl Selbstständige als auch Arbeitnehmer:innen, die das Auto beruflich einsetzten.


Wenn du das Fahrzeug für deine berufliche Tätigkeit nutzt, musst du diesen Anteil klar nachweisen können. Ein detailliert geführtes Fahrtenbuch kann hierbei entscheidend sein, um die berufliche von der privaten Nutzung abzugrenzen. Sowohl die gefahrenen Kilometer als auch die damit verbundenen Fahrten müssen präzise dokumentiert sein.


Die absetzbaren Kosten umfassen nicht nur die reine Abo-Rate, sondern auch weitere mit dem Fahrzeug zusammenhängende Ausgaben, wie beispielsweise Betriebsstoffe. Diese Kosten müssen jedoch klar deiner beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden können.

Top-Marken im Auto Abo

  • Alfa Romeo
  • Audi
  • BMW
  • Citroen
  • Cupra
  • Fiat
  • Ford
  • Hyundai
  • Jeep
  • Lexus
  • Mazda
  • MG
  • Nissan
  • Opel
  • Peugeot
  • Polestar
  • Seat
  • Skoda
  • smart
  • Tesla
  • Toyota
  • VW

Auto Abo steuerlich absetzen: Das sind die Voraussetzungen

Um dein Auto-Abo steuerlich abzusetzen, musst du einige wichtige Kriterien erfüllen. Diese Voraussetzungen stellen sicher, dass du die Ausgaben für dein Auto rechtlich korrekt von der Steuer absetzen kannst.

  • Nachweis der beruflichen Nutzung: Du musst belegen können, dass du das Auto zu mindestens 10 Prozent für berufliche Zwecke genutzt wird. Wenn du dein Fahrzeug ausschließlich beruflich nutzt, kannst du die gesamten Kosten deines Auto Abos absetzen. Bei gemischter Nutzung, also sowohl beruflich als auch privat, sind nur die Anteile absetzbar, die auf die berufliche Nutzung entfallen.
  • Klare Trennung der Kosten: Es ist wichtig, dass du die Kosten, die beruflich und privat entstehen, klar trennen kannst. Nur die für berufliche Fahrten entstandenen Kosten sind absetzbar.
  • Rechnungen und Belege: Bewahre alle Rechnungen und Belege auf, die im Zusammenhang mit deinem Auto Abo stehen. Diese sind essenziell für die Steuererklärung.

Praktische Tipps für dich:

  1. Führe ein Fahrtenbuch: Um die berufliche Nutzung deines Autos nachzuweisen, ist ein detailliert geführtes Fahrtenbuch unerlässlich.
  2. Ermittle die absetzbaren Kosten: Berechne die Kosten, die ausschließlich für berufliche Fahrten angefallen sind. Diese beinhalten die monatliche Abo-Rate, Betriebskosten und eventuell weitere Gebühren.
  3. Reiche die Steuererklärung ein: Gib alle relevanten Daten in deiner Steuererklärung an. Dabei hilft dir auch ein Steuerberater, um sämtliche möglichen Absetzbeträge geltend zu machen.

Indem du diese Hinweise befolgst, kannst du nicht nur dein Auto Abo optimal nutzen, sondern auch deine steuerliche Last erheblich reduzieren. Behalte stets die erforderlichen Nachweise bereit, um bei etwaigen Nachfragen des Finanzamtes reagieren zu können.


Übrigens: Erfahre auch mehr über das Thema Firmenwagen versteuern.

Einfach & flexibel: Das sind deine Vorteile mit dem FINN Auto Abo

Das FINN Auto Abo zeichnet sich durch einfache Abwicklung und hohe Flexibilität aus. Ein Auto Abo ist auch für dich geeignet, wenn du ein Auto sowohl beruflich als auch privat nutzen möchtest:. 

  1. Einfache Abwicklung: Das bedeutet für dich, dass Versicherungen, Wartung, TÜV, Kfz-Steuer bereits im monatlichen Preis enthalten sind.
  2. Hohe Flexibilität: Du profitierst von kurzen Laufzeiten ab einem Monat und hast die Möglichkeit, dein Auto deinen aktuellen Bedürfnissen anzupassen. 
  3. Geeignet für berufliche und private Zwecke: Dein Auto im Abo kann für private Zwecke genutzt werden, aber es gibt auch die Möglichkeit ein Gewerbe AutoAbo abzuschließen.


Worauf wartest du also noch? Abonniere in wenigen Minuten dein Traumauto und lasse es dir direkt vor die Haustür liefern.

Eine Frau steigt aus ihrem FINN Auto aus und trinkt aus einem To Go Becher.
Eine Frau steigt aus ihrem FINN Auto aus und trinkt aus einem To Go Becher.

Einfach & flexibel: Das sind deine Vorteile mit dem FINN Auto Abo

Das FINN Auto Abo zeichnet sich durch einfache Abwicklung und hohe Flexibilität aus. Ein Auto Abo ist auch für dich geeignet, wenn du ein Auto sowohl beruflich als auch privat nutzen möchtest:. 

  1. Einfache Abwicklung: Das bedeutet für dich, dass Versicherungen, Wartung, TÜV, Kfz-Steuer bereits im monatlichen Preis enthalten sind.
  2. Hohe Flexibilität: Du profitierst von kurzen Laufzeiten ab einem Monat und hast die Möglichkeit, dein Auto deinen aktuellen Bedürfnissen anzupassen. 
  3. Geeignet für berufliche und private Zwecke: Dein Auto im Abo kann für private Zwecke genutzt werden, aber es gibt auch die Möglichkeit ein Gewerbe AutoAbo abzuschließen.


Worauf wartest du also noch? Abonniere in wenigen Minuten dein Traumauto und lasse es dir direkt vor die Haustür liefern.

Auto Abo steuerlich absetzen: private Fahrten

Wenn du dein Auto Abo auch für private Fahrten nutzt, gibt es wichtige Aspekte, die du beachten solltest, um steuerliche Vorteile zu maximieren. Zunächst ist es wie bereits zuvor erwähnt unerlässlich, dass das Fahrzeug mindestens zu 10 Prozent für berufliche Zwecke genutzt wird, damit du die Kosten steuerlich absetzen kannst.


Tipp: Du hast ein Kleingewerbe und suchst nach einem Leasing für Selbstständige? Auch hier kannst du das Leasing steuerlich absetzen.

Auto Abo steuerlich absetzen: 1 Prozent Regelung

Wenn du dein Auto im Abo hast, kannst du von der 1-Prozent-Regelung profitieren, um steuerliche Vorteile effizient zu nutzen. Diese Regelung berechnet monatlich ein Prozent des Bruttolistenpreises des Fahrzeugs als geldwerten Vorteil, den du versteuern musst. Zum Beispiel, bei einem Bruttolistenpreis von 30.000 Euro beträgt der geldwerte Vorteil 300 Euro pro Monat.


Um die 1-Prozent-Regelung anzuwenden, musst du das Fahrzeug zu mindestens 10 Prozent beruflich nutzen. Dies stellt sicher, dass du die Kosten für das Auto Abo steuerlich absetzen kannst. Ein detailliertes Fahrtenbuch oder die Dokumentation der Fahrzeugnutzung kann hierbei als Nachweis dienen. 


Die klare Trennung zwischen beruflicher und privater Nutzung des Autos ist entscheidend.

Auto Abo steuerlich absetzen: Fahrtenbuch

Das Fahrtenbuch bietet eine präzise Methode, um den Anteil der beruflichen Nutzung deines Autos nachzuweisen. Wenn zum Beispiel 60 Prozent deiner Fahrten beruflich sind, kannst du 60 Prozent der Kosten des Auto Abos steuerlich geltend machen. Dies reduziert deine Steuerlast erheblich, indem es dir genau zeigt, wie hoch der absetzbare Anteil ist.

  1. Datum und Uhrzeit jeder Fahrt aufzeichnen: Vermerke das genaue Datum und die Uhrzeit, zu der jede Fahrt beginnt und endet.
  2. Zweck der Fahrt spezifizieren: Gib genau an, ob die Fahrt beruflichen oder privaten Zwecken diente.
  3. Start- und Zielort notieren: Schreibe auf, wo jede Fahrt begonnen hat und wo sie geendet hat.
  4. Gefahrene Kilometer festhalten: Die genaue Anzahl der gefahrenen Kilometer ist für die Berechnung essenziell.

Diese detailgenaue Dokumentation unterstützt dich dabei, den maximal möglichen Betrag steuerlich abzusetzen und beugt gleichzeitig Problemen bei steuerlichen Überprüfungen vor. Das Führen eines Fahrtenbuches ist zwar aufwendiger als die Anwendung der 1-Prozent-Regelung, bietet jedoch eine gerechtere und oft vorteilhaftere Abrechnung der Fahrzeugkosten.

Auto Abo steuerlich absetzen: Entfernungspauschale

Wenn du ein Auto im Abo-Modell fährst und dieses auch für berufliche Fahrten nutzt, kannst du von der Entfernungspauschale profitieren. Für jeden beruflich gefahrenen Kilometer darfst du 30 Cent steuerlich absetzen. Beachte dabei, dass es essenziell ist, die Nutzung konkret nachzuweisen, um die Entfernungspauschale korrekt geltend zu machen.


Wie bereits erwähnt gibt es durch das Führen eines Fahrtenbuches und/oder der Nutzung der 1-Prozent-Regelung die Möglichkeit dein Auto-Abo steuerlich abzusetzen. Für die Entfernungspauschale empfiehlt es sich ein Fahrtenbuch zu führen, um deine berufliche Nutzung klar abzugrenzen, um die 30 Cent Pauschale anzuwenden.


Wichtig: Mindestens 10 % der gesamten Fahrleistung muss beruflich sein, um die steuerlichen Vorteile voll auszuschöpfen. 


Auto Abo steuerlich absetzen: Elektroautos & Hybride

Wenn du ein Hybridfahrzeug oder ein E-Auto Abo nutzt, kannst du von signifikanten steuerlichen Vorteilen profitieren. Besonders die steuerlichen Regelungen für Elektroautos und Hybride bieten gute Möglichkeiten, Kosten effektiv zu senken.

Reduzierte Besteuerung von Elektro- und Hybridfahrzeugen

Für Elektro- und Hybridfahrzeuge, die einen Bruttolistenpreis von über 60.000 Euro haben, gilt eine reduzierte Besteuerung von 0,5 Prozent. Dies bedeutet, dass du, wenn dein Auto Abo ein solches Fahrzeug umfasst, nur die Hälfte der üblichen Pauschalbesteuerung zahlen musst. Diese Regelung macht hochpreisige Hybride und E-Autos im Auto Abo deutlich attraktiver.

Sonderabschreibungen für Unternehmen

Wenn du selbstständig, Freiberufler:in oder Unternehmer:in bist, ein Elektrofahrzeug im Rahmen eines Auto Abos nutzt, dann kannst du zusätzlich von Sonderabschreibungen profitieren. Unternehmen dürfen spezielle Abschreibungen für Elektrofahrzeuge nutzen. Diese Absetzungsmöglichkeit kann deine zu zahlenden Steuern erheblich reduzieren und somit die Gesamtkosten des Fahrzeugs senken.


Die Kombination aus reduzierter Besteuerung und möglichen Sonderabschreibungen optimiert somit nicht nur die Kosten deines Fahrzeug-Abos, sondern unterstützt auch aktiv den Umweltschutz durch die Förderung von Autos mit geringerem CO₂-Ausstoß. Durch diese Vorteile wird das Elektroauto- oder Hybrid-Abo zu einer wirtschaftlich sinnvollen sowie umweltfreundlichen Entscheidung.

Unser Fazit: So kannst du dein Auto Abo steuerlich absetzen

Mit den richtigen Strategien und einem klaren Verständnis der steuerlichen Regelungen kannst du dein Auto Abo optimal nutzen und dabei finanziell profitieren. Vergiss nicht die Wichtigkeit eines detaillierten Fahrtenbuches und stelle sicher, dass du die berufliche von der privaten Nutzung klar trennst. 


Durch die Nutzung von Elektro- oder Hybridfahrzeugen in deinem Abo erhöhst du nicht nur deine steuerlichen Vorteile, sondern leistest auch einen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität. Nutze diese Informationen, um deine Entscheidungen klug zu treffen und das Beste aus deinem Auto Abo herauszuholen.

FAQs

Ja, man kann ein Auto Abo absetzen, wenn das Fahrzeug zu mindestens 10 Prozent beruflich genutzt wird.

Man kann die Kosten für ein Auto Abo von der Steuer absetzen, indem ein Nachweis der beruflichen Nutzung erfolgt – entweder mittels der 1-Prozent-Regelung oder durch Führen eines Fahrtenbuches. Eine Entfernungspauschale von 30 Cent pro beruflich gefahrenen Kilometer ist auch eine Möglichkeit. 

Ja, ein Auto Abo hat steuerliche Vorteile. Besonders bei beruflicher Nutzung und bei Elektro- oder Hybridfahrzeugen gibt es zusätzliche steuerliche Vorteile.

Auch interessant

Alles zum FINN Auto Abo

Alles zum FINN Auto Abo

Kauf, Leasing – und jetzt auch Abo! Anbieter wie FINN versprechen maximale Flexibilität, aber lohnt sich das FINN Auto Abo auch für dich? Wie das mit dem Abonnieren funktioniert und was deine Vorteile sind.

Zum Artikel
Auto Abo für Geschäftskunden

Auto Abo für Geschäftskunden

Ein Auto geschäftlich abonnieren? Ja, das kann sich lohnen. Wir erklären dir, was ein Auto Abo fürs Gewerbe zur idealen Alternative zu Firmenleasing und Co. macht.

Zum Artikel
Auto Abo vs Leasing

Auto Abo vs Leasing

Du fragst Dich, wo die die Unterschiede bei diesen beiden Wegen zur Mobilität wie mit dem eigenen Auto liegen? FINN erklärt die Modelle und stellt übersichtlich dar, welche Vor- und Nachteile sie bieten.

Zum Artikel
Auto Abo Vergleich: Alle Anbieter im Überblick

Auto Abo Vergleich: Alle Anbieter im Überblick

Entdecken Sie hier eine Übersicht aller Auto Abo Anbieter. Vergleichen Sie jetzt Preise, Modelle und Leistungen.

Zum Vergleich
Leasing steuerlich absetzen

Leasing steuerlich absetzen

Du hast ein Leasingfahrzeug und fragst dich, ob du steuerlich profitieren kannst? Hier findest du alle Infos!

Zum Artikel
Firmenwagen versteuern

Firmenwagen versteuern

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, deinen Firmenwagen zu versteuern. Doch welche ist die beste und wie sparst du am meisten Steuern? Wir verraten es dir.

Zum Artikel